Idc share image
general icon Offizieller Generalvertreter
service icon Autorisiertes Servicecenter

GDI Geosensis X3 Metalldetektor + Data-Logger und 3D-Software

3.499,99 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Tiefensuchgerät

Pulsinduktions-Technologie

Große 128-cm-Spule

Bitte auswählen:
Produktnummer: 10010700

Produktbeschreibung

Der Geosensis X3 ist ein Pulsinduktions-Metalldetektor, mit dem man größere Metallobjekte in größeren Tiefen orten kann. Dieses Gerät ist sehr einfach zu bedienen und daher für Anfänger und Profis geeignet. Mit der großen 128cm Spule können größere Flächen in kürzerer Zeit abgesucht werden. Das Gerät eignet sich hervorragend für die Suche nach größeren, tieferliegenden Objekten wie Schatzkisten und sogar Meteoriten. Dabei wird automatisch mit 2 LEDs angezeigt, ob es sich um Eisen- oder Nichteisenobjekte handelt.

Einsteigerfreundliche Tiefensuche
Der Geosensis X3 ist ein professioneller Pulsinduktions-Metalldetektor, der in erster Linie für die Ortung von Eisen, Edelmetallen und großen Metallgegenständen, die tief unter der Erde vergraben sind, geeignet ist. Er ist ein sehr leicht zu bedienender Metalldetektor mit nur 4 Bedienknöpfen, von denen während der Suche häufig nur die RESET-Taste erforderlich ist, um ein ungewünschtes Bodensignal zu löschen. Darüber hinaus können Sie die Lautstärke, Empfindlichkeit von Audio-Klicks & Ablehnung von Metallabfällen einstellen. Die Funktionen des X3 sind benutzerfreundlich für den unerfahrenen Nutzer und vertraut für diejenigen, die bereits mit PI-Detektoren arbeiten. Der Vorteil des Geosensis X3 gegenüber klassischen PI-Detektoren ist der Pulse Boost. Der Boost ermöglicht eine Verstärkung schwacher Zielsignale, die sonst verpasst werden.
 
128 cm runde Rahmenspule
Mit der runden Rahmenspule können größere Flächen in kürzerer Zeit abgedeckt werden. Die Spule ist an einem leichten PVC-Rahmen befestigt. Während der Suche sind 2 Benutzer erforderlich. Dabei tragen die Nutzer gemeinsam die Rahmenspule, während einer das Bediengerät trägt und steuert. Die mitgelieferte Kabelspule ist nicht wie bei VLF-Geräten Teil eines abgeglichenen Schwingkreises. Sie kann daher nahezu in jede Form und Größe gebracht werden, um die Erfassungstiefe weiter zu erhöhen. Die Rahmenspule ist rund und zerlegbar für einfachen Transport und Lagerung. Kleine Metallobjekte wie zum Beispiel Eisennägel oder Abziehlaschen werden automatisch ignoriert. Die Spule ist außerdem wasserdicht, sodass auch sorgenfrei im Wasser gesucht werden kann.
 
Data-Logger und 3D-Software
Mit dem Data-Logger (inklusive 3D-Software) können Sie während der Suche in Echtzeit 2D- und 3D-Karten des Suchgebietes erstellen. Dazu verbinden Sie den Data-Logger mit dem Detektor und einem Windows-Endgerät (nicht inbegriffen) und lassen die einfach zu bedienende Software eine Karte erstellen, um nachvollziehen zu können, an welcher Stelle sich Metallobjekte befinden. Auf diese Weise können anhand der Aufzeichnungen jederzeit Größe, Form und Tiefe der gefundenen Objekte überprüft werden.

Spezifikationen

Einsatzgebiete: Land , Salzwasserstrand , Stark mineralisierte Böden
Art: Analog , Non-Motion
Technik: Pulsinduktion
Suchfrequenz: 611 kHz
Suchspule: 128 cm runde Rahmenspule
Gewicht: Bediengerät: 1,35 kg | Rahmenspule: 2,6 kg
Kopfhöreranschluss: 6,3 mm-Kopfhöreranschluss
Art und Anzahl der Batterien: Austauschbarer, intern aufladbarer 12 V/1,3 Ah Blei-Gel-Akku
Batterielebensdauer: Ca. 6 Stunden
Tiefenbereich große Objekte: Mehrere Meter in Abhängigkeit der Spule, des Bodentyps und der Objektgröße
Anzahl der Suchmodi: 2 Suchmodi: Alle Metalle und Diskriminierung
Bedienung: 2 Drehtasten, 1 Drucktaste und 1 Dreh-/Drucktaste
Eingebautes Drahtlosmodul: Nein
Zielgruppe: Einsteiger, Fortgeschrittene, Tiefensucher
Akkustand ablesbar: Ja
Tiefenbereich ablesbar: Ja
Bodenmineralisierung ablesbar: Nein
Bodenabgleich: Automatischer Bodenabgleich
Empfindlichkeitseinstellung: Ja
Pinpointfunktion: Nein
Diskriminierung unerwünschter Objekte: Ja
Objektidentifizierung durch Audiotöne: Nein
Objektidentifizierung ablesbar: Ja, Ferrous/Non-Ferrous (Eisen/Nichteisen)
Leitwertanzeige: Nein
Reaktionsgeschwindigkeit: Sehr schnell
Lautstärkeregelung: Ja
Displaybeleuchtung: Ja
Tastenbeleuchtung: Nein
Suchspulenbeleuchtung: Nein
Vibration als Signal: Nein
Online Software-Update: Nein
Frequenzwechsler: Nein
Threshold (Hintergrundton): Ja
Mehrsprachige Bedienungssoftware: Nein

Lieferumfang

  • GDI Geosensis X3 Bediengerät mit Schutzhülle
  • 128 cm runde Rahmenspule mit Spulenkabel
  • Ladegerät
  • Hartschalenkoffer für Bediengerät, Ladegerät und Spulenkabel
  • Tragetasche für den Spulenrahmen
  • ICON DATA-Logger
  • ICON DATA-Logger Software
  • ICON DATA-Logger Kabel
  • Bedienungsanleitung
  • 2 Jahre Gewährleistung

Videos

Bewertungen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Andere Kunden kauften auch:

Nokta|Makro Invenio 3D Bodenscanner Metalldetektor
Variante : Invenio
Der Nokta Makro Invenio erstellt in Echtzeit eine 3D-Karte des Bodens bis zu mehreren Metern Tiefe. Sämtliche Hohlräume und Metallobjekte werden identifiziert, um sich ein detailliertes Bild davon zu machen, was sich unter der Erde befindet. Anschauliche 3D-Abbildung des Bodens Der Invenio von Nokta Makro bringt 3D-Bodenscans auf eine neue Stufe. Durch Abscannen des Bodens mit der Suchspule wird eine detaillierte 3D-Karte des gesamten Untergrunds erstellt. So werden etwa Hohlräume in ihrer Größe und Tiefe sichtbar, genauso wie sämtliche Metallobjekte. Hierbei werden die Art des Metalls, die Tiefe in der es sich befindet und die Form und Größe der Objekte bestimmt. Nokta Makro hat einen Algorithmus entwickelt, welcher die Form der Objekte präzise und dreidimensional bestimmen kann. Sämtliche 3D-Grafiken und Bilder können dauerhaft abgespeichert und auf Ihren Computer übertragen werden. Sechs Suchmodi für jeden Einsatzzweck Der Invenio kann sowohl als Motion-, als auch als Non-Motion-Metalldetektor verwendet werden. Das bedeutet, es gibt Modi bei welchen der Detektor in Bewegung sein muss um Signale zu empfangen, ebenso wie solche, bei denen die Spule zum Scannen stillgehalten werden kann. Je nach Anwender und Einsatzgebiet kann zwischen diesen Suchmodi gewählt werden: Non-Motion: Basic (Für Einsteiger), Experte und Bodenabweichungen & Hohlraum Motion: Alle Metalle, Schnell und Tief   Pro-Version für noch mehr Flexibiltät Entscheiden Sie sich für die Pro-Version des Invenio, sind Sie mit noch mehr Flexibilität ausgestattet. Als erstes haben Sie eine dritte, noch größere Spule zur Verfügung, die INV56 mit 56 x 49 cm. Außerdem kann mit der Pro-Version die Frequenz umgeschaltet werden, sodass neben mit 14 kHz auch 5 kHz und 20 kHz zur Suche genutzt werden können. Somit ist noch mehr Tiefe beziehungsweise Kleinteilempfindlichkeit gegeben. Zusätzlich gibt es neben dem normalen 5500 mAh-Akku der Steuerbox einen großen 9500 mAh-Akku, der eine Steigerung der Akkuzeit von ca. 5 auf ca. 9 Stunden erzielt.

6.999,99 €*
Nokta|Makro Deephunter 3D Pro Package Bodenscanner Metalldetektor
Der Nokta|Makro Deephunter erstellt detaillierte 3D-Karten des Bodens. Das Pro Package beinhaltet vier Spulen unterschiedlicher Größe, sodass Sie für jeden Ort die richtige zur Hand haben. Dank einfacher Bedienbarkeit und Eignung für Böden jeglicher Mineralisierungsgrade ist der Deephunter ein Allround-Talent im Bereich der 3D-Bodenscanner. Aussagekräftiger 3D-Scan des Bodens Der Deephunter erstellt während der Suche eine dreidimensionale Karte auf dem Bildschirm der Steuerbox, welche sämtliche Hohlräume und Metallobjekte registriert und anzeigt. Der Detektor unterscheidet zwischen Gold, wertvollen Metallen, nicht wertvollen Metallen (Eisen) und Stahl. Dazu erkennt er jegliche Hohlräume und gibt zudem Größe und Tiefe aller Objekte und Hohlräume aus. Somit kann der Nutzer sich ein detailliertes Bild der Bedingungen unter der Erde machen.   4 Spulen für jedes Einsatzgebiet Die C32 (32 x 26 cm) und C47 (47 x 39 cm)-Suchspulen sind mit einer Suchfrequenz von 17,5 kHz empfindlicher gegenüber kleineren Objekten als die T44 (44 x 36 cm) und T100 (100 x 60 cm)-Spulen, welche Objekte in mehreren Metern Tiefe präziser registrieren. Die T100-Spule wird dabei von zwei Personen gleichzeitig getragen und liefert die beeindruckenste Tiefenleistung und erlaubt dank ihrer Größe einen schnellen Bodenscan auch größerer Gebiete.   3D-Anzeige von Metallen und Hohlräumen Farb-Bedeutungen der 3D-Scan-Analyse: Grün: Normaler Boden Wölbung, nach oben gelb/orange/rot: Metall, Weitere Metalle, Gold Wölbung, nach unten blau/weiß: Hohlräume (Zum Beispiel Tunnel, Keller, Höhle, Bunker, etc.)   Ein Objekt mit einer Größe von ca. 90 x 120 cm, gefunden in ca. 480 cm Tiefe.   Ein relativ großes Goldobjekt.   1: Ein mittelgroßer, unterirdischer Raum, daneben ein kleineres Objekt aus weiterem Metall. 2: Zwei Metallobjekte nah beieinander, 66% Weitere Metalle und 13% Eisen. 3: Ein relativ großer Hohlraum (80%). 4: Ein großer, unterirdischer Raum mit wertvollen Metallen darin.

5.500,99 €*
GDI X-Finder Gold Longrange Locator
Der X-Finder Longrange Detektor ist ein digitaler, ionischer Langstrecken-Lokalisator mit Bodenausgleichsfunktion. Er bietet die Wahl zwischen 10 werksseitigen Metallfrequenzmodi und einem freien Modzus zum Scannen nach anderen Frequenzen. Der Gold X-Finder erkennt nicht nur Gold, sondern ebenfalls Silber, Eisen, Blei, Aluminium, Kupfer, Bronze, Diamanten, Wasser und Hohlräume. Zusätzlich gibt es einen Benutzermodus, bei dem die Frequenz manuell eingestellt werden kann, um nach anderen Elementen zu scannen oder mit Metalllegierungen zu experimentieren. Die gewählte Frequenz wird auf dem LCD-Display angezeigt, sie ist nicht gesperrt und kann in jedem Modus geändert werden, um eine genaue und präzise Position zu erhalten. Benutzen Sie zum Beispiel Ihr Goldlegierungs-Probenziel als "Köder" und rollen Sie durch die Frequenzen, bis der X-Finder nur noch auf Ihr Ziel reagiert. Diese Benutzerfrequenzeinstellungen werden automatisch im Speicher abgelegt. Auch der Detektionsbereich und die Tiefe sind einstellbar. Abhängig von der Zielgröße sindn Reichweiten von 300 bis 2500 m und Tiefen bis zu 6 m möglich.   DerX-Finder ist äußerst benutzerfreundlich, mit dem Bildschirm als visuelle Rückmeldung aller Selektionen. Der X-Finderbesteht aus der Haupteinheit, der Antenne und dem Griff, die in wenigen Sekunden zusammengebaut und in einer Tragetasche mit Schaumstoffeinlagen für alle Detektorteile aufbewahrt werden können. Der Strom wird automatisch eingeschaltet, wenn der Griff angebracht wird. Es handelt sich um einen sehr leichten und empfindlichen Golddetektor, da das bewegliche Teil, das das Zielsignal erfasst und in dessen Richtung einrastet, nur die Antenne ist und nicht, wie bei den Geräten der Konkurrenz, die schwerere Haupteinheit. Die Haupteinheit verfügt auch über eine akustische Alarmanzeige. Der X-Finder Um falsche Signale aufgrund der Bodenmineralisierung zu vermeiden, verfügt der X-Finder über eine automatische Ground Balance-Funktion. Sobald der Detektor eingeschaltet analysiert der X-Finder die Bodenmineralisierung vor Ort und sortiert diese bei der Suche aus.   Spezifikationen: Frequenzbereich von 0 bis 20000 Hz Manuelle Frequenzabstimmung in 1 Hz-Schritten LCD-Display 64 x 18 mm mit Hintergrundbeleuchtung Betriebstemperatur -10 bis 50°C Luftfeuchtigkeit maximal 95% Gesamtgewicht: 550 g Abmessungen Haupteinheit: 150 x 100 x 60 mm Länge Teleskopantenne: 130 bis 615 mm Art und Anzahl der Batterien: 4x AA-Batterie Batterielaufzeit: Ca. 12 Stunden

1.130,99 €*
Nokta|Makro Jeohunter 3D Bodenscanner Metalldetektor
Variante : 3D
Mit dem Nokta Makro Jeohunter können Sie ganz einfach einen 3D-Scan bis in mehrere Meter erstellen. Sie sehen Hohlräume und Metallobjekte, die in ihrer Art und Größe analysiert werden. Der Mineralisierungsgrad des Bodens und die Erfahrung des Nutzers spielen beim Jeohunter keine Rolle. Aussagekräfter 3D-Scan des Bodens Der Jeohunter erstellt während der Suche eine dreidimensionale Karte auf dem Steuergerät, auf welchem Hohlräume und Metallarten in mehreren Metern Tiefe angezeigt werden. Dabei wird in jedem Fall zwischen potentiell wertvollem Metall und nicht wertvollem Metall (wie Eisen) unterschieden, in den meisten Fällen wird präzise zwischen Eisen, Stahl, Gold, Weitere Metalle und Hohlräumen unterschieden. Für jeden Hohlraum oder Metallfund werden die genaue Tiefe und Größe festgestellt.   3D-Anzeige von Metallen und Hohlräumen Farb-Bedeutungen der 3D-Scan-Analyse: Grün: Normaler Boden Wölbung, nach oben gelb/orange/rot: Metall, Weitere Metalle, Gold Wölbung, nach unten blau/weiß: Hohlräume (Zum Beispiel Tunnel, Keller, Höhle, Bunker, etc.)   Ein Objekt mit einer Größe von ca. 90 x 120 cm, gefunden in ca. 480 cm Tiefe.   Ein relativ großes Goldobjekt.   1: Ein mittelgroßer, unterirdischer Raum, daneben ein kleineres Objekt aus weiterem Metall. 2: Zwei Metallobjekte nah beieinander, 66% Weitere Metalle und 13% Eisen. 3: Ein relativ großer Hohlraum (80%). 4: Ein großer, unterirdischer Raum mit wertvollen Metallen darin.

3.550,99 €*